Wieder eine Generalabrechnung mit Angela Merkel

Wieder eine Generalabrechnung mit Angela Merkel

Erika Steinbach tritt aus der CDU aus

Focus | 14.01.17

„Würde ich aktuell CDU wählen? Nein. Würde ich heutzutage gar in die CDU eintreten? Nein. Daraus kann ich nur die ehrliche Schlussfolgerung ziehen, die CDU zu verlassen“, sagte die Politikerin der Zeitung. Steinbach warf Bundeskanzlerin Merkel vor, mit der Grenzöffnung im Herbst 2015 gegen deutsches Recht verstoßen zu haben. „Dass monatelang Menschen unidentifiziert mit Bussen und Zügen über die Grenze geschafft wurden, war keine Ausnahme, sondern eine gewollte Maßnahme entgegen unserer gesetzlichen Regelungen und entgegen EU-Verträgen“, sagte Steinbach der „Welt am Sonntag“.

Kommentar:

Die Reaktionen der Leser in ihren Kommentaren sind unterschiedlich:
a ) Im Focus überwiegend positiv (s.o.)
b ) Im Spiegel überwiegend kritisch:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/erika-steinbach-verlaesst-cdu-laut-pressebericht-a-1130020.html#js-article-comments-box-pager
c ) In der ZEIT (1.140 Kommentare) pro und contra:
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-01/cdu-austritt-erika-steinbach?page=4#comments
Und wie reagiert die AfD?
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/austritt-aus-der-cdu-afd-wirbt-um-steinbach-14656481.html

(1253)