Einhellige Zustimmung

Einhellige Zustimmung

AfD-Chefin Petry vergleicht die Kanzlerin mit DDR-Führungsspitze

Focus | 18.02.16

Mit einem historischen Vergleich hat AfD-Chefin Frauke Petry die Regierungserklärung der Bundeskanzlerin scharf kritisiert. Sie erklärte, Merkels Programm erinnere „an das Verhalten des veralteten Zentralkomitees der SED im Jahr 1989“.

Kommentar:

Vielleicht ist man im ersten Moment irritiert, ob ein solcher Vergleich vor den Landtagswahlen klug sei. Doch wenn man die aktuell 90 Leserkommentare durchgeht, dann findet man fast 100% Zustimmung.

(1723)