Kaum ein Leser glaubt die Zahlen

Kaum ein Leser glaubt die Zahlen

Bund rechnet 2017 mit elf Milliarden Euro Mehrkosten durch Flüchtlingskrise

Focus | 18.02.16

Das Ministerium rechnet auch in den Jahren danach mit steigenden Kosten durch die Flüchtlingskrise. Für 2018 bis 2020 werden Zusatzausgaben von insgesamt 43,6 Milliarden Euro erwartet.

Kommentar:

Die Leser glauben den Zahlen und damit den Politikern nicht, sie fühlen sich hinters Licht geführt, ohnmächtig, verärgert und reagieren z.T. sehr sarkastisch („Mir war überhaupt nicht klar, dass in unserem Finanzministerium irgendjemand rechnen kann.“ – „Was kann man dieser Regierung noch glauben?). Die meisten würden sicher den alten Karnevalsschlager mitsingen: „Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt?“

(1446)