Endlich sind einmal die Regierenden geschockt – und nicht die Regierten

Endlich sind einmal die Regierenden geschockt – und nicht die Regierten

Schock-Umfrage für Merkel: Groko kurz vor dem Verlust der Mehrheit

The Huffington Post | 30.03.16

Wöchentlich werden neue Horror-Umfragen für Angela Merkels Regierung veröffentlicht. Die Große Koalition verliert bei den Wählern in Deutschland weiter an Rückhalt. Laut einer Insa-Umfrage im Auftrag der „Bild“-Zeitung kämen Union und SPD zusammen nur noch auf 52 Prozent, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre. Das wäre nicht mehr weit von einem Verlust der absoluten Mehrheit im Bundestag entfernt. Die CDU/CSU (32 Prozent) verliert verglichen zur Vorwoche einen Punkt, die SPD kommt nur noch auf 20 Prozent (minus 2 Punkte). […] Die AfD legt hingegen weiter zu und erreicht einen Emnid-Rekordwert von 13 Prozent.

Kommentar:

Noch am heutigen Vormittag (30.03.) war in einigen Blättern zu lesen, dass die AfD an Zustimmung verloren habe. Nun das. Wer glaubt die Zahlen noch? Aber der positive Trend der AfD scheint trotz aller Gegenattacken anzuhalten. Wen wundert es?

Übersicht über die Ergebnisse der verschiedenen Institute unter:
http://www.wahlrecht.de/umfragen/

(1347)