Etwa mit den EU-Geldern?

Etwa mit den EU-Geldern?

Türkei baut Selbstschussanlagen an Grenze zu Syrien

Focus | 04.05.16

Um die Sicherheit im Grenzgebiet zu erhöhen, will die Türkei nun offenbar Selbstschussanlagen an der Grenze zu Syrien errichten. Die Regierung hatte zuvor bereits entlang der Grenze Stacheldrahtzäune hochgezogen und Betonmauern errichtet.

Kommentar:

Statt eines eigenen Kommentars zwei Leserkommentare:
1) „Ach so. Die AfD braucht nur anzudeuten, dass im Notfall auch von Schusswaffen Gebrauch gemacht werden muss […], und die Bundesregierung schreit laut Zeter und Mordio. Dann wird der Türkendeal über die Bühne gebracht, und niemanden kümmert es, WIE dort die Grenzen gesichert werden. Selbstschussanlagen? Und dafür zahlen wir Milliarden???“
2) „Was noch zu klären wäre: unterscheiden Selbstschußanlagen auch zwischen Männern, Frauen und Kindern? Eine Antwort auf diese Frage werden Grüne, Linke, SPD und CDU/CSU sicher parat haben.“
Im Übrigen zeigen die Leserkommentare großes Entsetzen (Beispiel: „Das sind also jetzt die deutschen Werte? Mir wird übel und mit dieser Politik möchte ich nichts zu tun haben, ich distanziere mich von solchen Praktiken und von den etablierten Parteien im Bundestag, die dieses hier allesamt unterstützen. Und ihr denunziert die AfD?

(1214)