Steht der große Knall bevor?

Steht der große Knall bevor?

Der Sheriff mit der Nickelbrille schlägt Alarm

n-tv | 03.05.16

Der oberste Verfassungsschützer schlägt Alarm und warnt drastisch vor islamistischem Terror in Deutschland. Aus zahlreichen Moscheen wachse die Gefahr. Die Politik müsse dem endlich Einhalt gebieten. […] Offen erklärt er, dass die Migrationspolitik der Bundeskanzlerin zu erheblichen Sicherheitsrisiken führt. Der IS schleuse Terroristen als Flüchtlinge ein, die dann Anschläge in Europa verüben würden. […] Die große Zahl von unkontrolliert hereingekommenen Flüchtlingen bedrohe Deutschlands Sicherheit. Denn die Extremistenszene der Islamisten entwickele sich hierzulande „sehr dynamisch“. Deren Mitglieder habe sich mehr als verdoppelt – der Verfassungsschutz zählt ungefähr 8060 Personen. In vielen Hinterhof-Moscheen Deutschlands würde von arabisch sprechenden Predigern offen zur Gewalt aufgerufen. Mittlerweile stünden 90 Moscheen unter Beobachtung. Das ist ein Donnerschlag an Information, denn damit verkündet Maaßen wider die politische Korrektheit der öffentlichen Debatte, dass in vielen Moscheen der Terror keimt.

Kommentar:

Mit Merkel haben wir die Probleme, die war ohne sie nicht hätten. Wie ist die AfD diffamiert worden, als sie rechtzeitig vor dieser Entwicklung warnte, den Rechtsstaat bedroht sah, den Rechtsbruch kritisierte und aktiven Grenzschutz forderte! Und nun will – so n-tv – „die CDU das Thema Sicherheit und Kampf gegen den Islamismus unbedingt zurückerobern und nicht der AfD überlassen.“ Ein Witz, den hoffentlich die deutschen Wähler verstehen, über den sie aber nicht lachen.

(1142)