Kaum zu glauben, aber wahr

Kaum zu glauben, aber wahr

Flüchtlingsrückführung soll an Deutschland scheitern

ZEIT-ONLINE | 19.04.16

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) wollte es zunächst selbst nicht glauben, was ihm die marokkanischen Gastgeber erzählten. Aber am zweiten Tag seiner Reise in das nordafrikanische Land, nach ein paar Anrufen und einem „kurzen Kontakt“ mit dem deutschen CDU-Innenminister Thomas de Maizière zu Hause, weiß der Vizekanzler es jetzt sicher: Obwohl seit Wochen über die schnelle Rückführung von Marokkanern ohne Aufenthaltsgenehmigung diskutiert wird, hat Deutschland bisher laut Gabriel noch keinen einzigen ins Flugzeug gesetzt. Und das aus Sicht Gabriels nicht etwa, weil sich deren Heimatregierung weigert, ihre Bürger zurückzunehmen. Nein, der Fehler liegt bei den deutschen Behörden.

Kommentar:

Was soll man von unseren Regierenden noch halten? Ein Leserkommentar bringt es auf den Punkt: „Warum nur bin hierüber nicht verwundert?“

(1302)