Klingt alles sehr nach AfD

Klingt alles sehr nach AfD

Merkels Europolitik ist krachend gescheitert

Cicero | 07.04.16

Dass wir heute wieder dort stehen, wo wir im Sommer 2015 waren, sollte endgültig klar machen, dass die Reformversprechungen der Griechen wertlos sind. Genauso wertlos wie die Kredite, deren Rückzahlung uns die deutsche Bundesregierung immer noch vorgaukeln will. Im Versuch, dem eigenen Wahlvolk die wahren Dimensionen der Eurokrise und die zu erwartenden Kosten zu verheimlichen, hat sie in den letzten sechs Jahren den Schaden immer weiter vergrößert. Nach sechs Jahren verfehlter Europolitik hat Deutschland keine Vor-, sondern nur Nachteile.

Kommentar:

Nahezu alle Positionen der AfD zu diesem Themenkomplex haben sich als richtig erwiesen, wurden aber als „Populismus“ verteufelt. Wen wundert es also ernsthaft, dass die AfD an Zustimmung gewinnt. Die Menschen sind ja nicht blöd.

(1243)