Leser durchschauen die gezielte Propaganda

Leser durchschauen die gezielte Propaganda

Sicherheitsbehörden warnen vor radikalem Straßenprotest

Die Welt | 06.08.22

Sicherheitsbehörden sehen eine wachsende Gefahr: Extremisten könnten die Angst der Bürger vor Einschränkungen wegen der massiven Preissteigerung ausnutzen – um den sozialen Frieden im Land zu untergraben. „Demokratiefeinde warten nur darauf, Krisen zu missbrauchen, um Untergangsfantasien, Angst und Verunsicherung zu verbreiten“, sagte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) WELT AM SONNTAG.

Kommentar:

Wie groß die „Gefahr durch die Demokratiefeinde“ sein muss, zeigt auch die Aussage von Landesinnenminister Herbert Reul (CDU): „Wir sehen, dass zurzeit in sozialen Netzwerken wie Telegram vermehrt Inhalte geteilt werden, bei denen es um Inflation, Energie und den Ukraine-Krieg geht“.
Ist es nicht wirklich unerhört, dass Menschen sich um ihre Zukunft sorgen und sich darüber austauschen – auch in den sozialen Medien? Warum vertrauen Sie nicht blind den verantwortlichen Politikern? (Ironie aus!)
Zum Glück durchschauen immer mehr Menschen, wie sie manipuliert werden sollen.
Dazu nur wenige Beispiele aus den aktuell 1.332 Leserkommentaren:

1) „So so, wer die kranke Energiepolitik kritisiert, ist also demokratiefeindlich und Rechts. Soweit sind wir schon. Damit wissen wir jetzt, dass die wirklichen Demokratiefeinde in der Regierung sitzen!“
2) „Man wird schon kriminalisiert bevor es überhaupt los geht.“
3) „Hier wird versucht, schon von vornherein Bürger in eine rechtsradikale Ecke zu stellen, die nur von ihrem grundgesetzlich verbrieften Recht auf Demonstration Gebrauch machen.“
4) „Da habe ich keine Sorge. Wenn demonstriert wird, sind es nur Rechte, Querdenker und andere Böse Menschen und dafür hat Frau Faeser einen Plan. Alle anderen frieren mit Freuden für Rot und Grün unter dem Deckmantel des Ukrainekonflikts. Ich empfehle im Winter bei Kerzenschein mal das Wahlprogramm der letzten 15 Jahre von Grün und Rot durchzulesen. Romantik pur und es wird einem das Herz erwärmt 😉“
5) „Wie war das 2017 beim G 20 Gipfel in HH. Soweit mir in Erinnerung, war das für die Linken alles ok.“

6) „Wird der Bürger unbequem, ist er ganz schnell rechtsextrem.“

Welch fragwürdiges bis gefährliches System sich hinter solcher Propaganda verbirgt, hat Dr. Gottfried Curio, innenpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, in einer exzellenten Rede schon am 07.05.2021 im Deutschen Bundestag analysiert, eine Rede, die man sich noch einmal (oder öfter) anhören (und weiterleiten) sollte. Hier der Zugang:
„Mutprobe Meinungsfreiheit – wie ein Land eingeschüchtert wird“


„Eine Stimme für die AfD ist eine Stimme für die Meinungsfreiheit.“

(134)