Man glaubt, man ist im falschen Film

Man glaubt, man ist im falschen Film

Habeck warnt vor »Dauerschäden« für die deutsche Wirtschaft

DER SPIEGEL | 27.09.22

Am Mittwoch treffen sich Kanzler Olaf Scholz (SPD) und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder zur gemeinsamen Konferenz. Dabei soll es auch um Wege zur Bewältigung der Energiepreiskrise gehen. Vorab warnte nun […] Robert Habeck (Grüne) vor Dauerschäden für die deutsche Wirtschaft – und sprach sich für umfangreiche finanzielle Hilfen der Bundesregierung aus.
»Teils ist es erst ein Schwelbrand, teils brennt schon die Hütte«, sagte Habeck der Deutschen Presse-Agentur. »In jedem Fall ist die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft in Gefahr, es drohen Dauerschäden. Wir müssen jetzt alle Finanzkraft aufbringen, um die gute Substanz unserer Wirtschaft über die Krise zu bringen, Arbeitsplätze zu sichern und die Investitions- und Zukunftsfähig-keit unserer Wirtschaft zu schützen.«

Kommentar:

Man glaubt, man ist im falschen Film!
Robert Habeck warnt vor Dauerschäden für die deutsche Wirtschaft – und spricht sich für um-fangreiche finanzielle Hilfen der Bundesregierung aus??? Wie? Ist er etwa nicht mehr Mitglied der Regierung und für die deutsche Wirtschaft veantwortlich? Wie? Ist er neuerdings der Oppositionsführer „und (spricht) sich für umfangreiche finanzielle Hilfen der Bundesregierung aus“???
Das macht einen Leser des Spiegel fassungslos. Er kommentiert: „7 Monate nach Kriegsbeginn fällt dem Wirtschaftsminister auf, dass die Folgen schlecht für die Wirtschaft sein könnten. Da kann man nur noch fassungslos sein.“

(Nur) noch zwei weitere Leserkommentare:

1) „Hallo! Es waren doch Habeck und Baerbock die mit dem Wirtschaftskrieg gegen Russland be-gonnen haben und ihre wachsende Popularität genossen haben. – Jetzt weht der Wind anders.“

2) „Habeck kommt mir immer mehr wie einer vor, der eine Scheune in Brand setzt, um dann der erste beim Löschen sein zu wollen. Wenn er wenigstens „löschen“ würde! Aber er mauert sich ein in seine und Baerbocks grüne Beton-Ideologie! Das sowohl bei den von allen Europäern geforderten längeren Laufzeiten der deutschen Atommeiler wie auch bei der Überlegung, endlich die Sanktionen zurückzufahren, die doch das „Brennen unserer Hütte“ verursach(t)en! Alles andere ist Flickschusterei, die noch grösseren Schaden anrichten wird. Italien lässt grüssen.“

Man glaubt, man ist im falschen Film!
So viele überaus regierungskritische Kommentare aus der Leserschaft des Spiegel findet man nur ganz selten. Überzeugen Sie sich selbst.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/energiepreis-krise-robert-habeck-warnt-vor-dauerschaeden-fuer-die-deutsche-wirtschaft-a-6fb66411-0963-48fb-a4d4-feb544d14548?utm_source=newsshowcase&utm_medium=gnews&utm_campaign=CDAqDwgAKgcICjDJ2NoCMMD8GzCQonI&utm_content=rundown#kommentare

Übrigens: Am 26.09.22 meldet INSA für die AfD 15%, für die SPD 18% und für die Grünen 19,5%. Die Abstände werden kleiner. Und das ist gut so.

(125)