So läuft das mittlerweile in Deutschland

So läuft das mittlerweile in Deutschland

Völler erhält Applaus aus rechter Ecke – DFB reagiert

t-online.de | 15.03.23

Rudi Völler sprach davon, die Kapitänsbinde in den Deutschland-Farben zu halten. […] „Aus dem Bauch heraus würde ich sagen: Wir sollten mit einer Kapitänsbinde in den Deutschland-Farben auflaufen. Damit würde man alles ein bisschen beruhigen.“ Von der AfD bekam Völler dafür nun Zustimmung. […] Der DFB selbst kommentierte unter dem Beitrag: „Wir lassen uns in keinster Weise von der AfD vereinnahmen oder in ihre Nähe rücken. […] Auf Social Media sorgten Völlers Aussagen und die Reaktionen für Diskussionen.

Kommentar:

Was ist eigentlich passiert?
Rudi Völler äußert „aus dem Bauch heraus“ eine Meinung. Die AfD findet die Meinung gut und sagt das auch.
Was wird daraus gemacht?
Beim Stichwort AfD reagiert der DFB reflexartig und will sich von der AfD nicht „vereinnahmen“ lassen – und das „in keinster Weise“.
Was zeigt das?
Entweder haben beim DFB die Dummen das Sagen oder sie verdrehen durch ihre Wortwahl die Dinge bewusst, um mit dem Mainstream gegen die AfD Stimmung zu machen. Denn wieso wird jemand, dem Sie zustimmen, von Ihnen „vereinnahmt“? Das klingt ja nach Überfall, ja nach Gewalt! Hätte der andere nicht fragen müssen, ob Sie ihm überhaupt zustimmen dürfen?
Ja, wenn die AfD gesagt hätte, „Rudi Völler ist einer von uns!“, dann hätte sie ihn vereinnahmt. Aber so ist das eine „fiese“ Unterstellung – mehr nicht.
t-online treibt das „Spielchen“ noch weiter und schreibt: „Auf Social Media sorgten Völlers Aussagen und die Reaktionen für Diskussionen.“ Das ist zunächst eine sachliche Information, die zeigt, dass es unter den Nutzern unterschiedliche Meinungen gibt – pro und contra. Doch dann zitiert t-online nur eine einzige Meinung: „Ein Nutzer schrieb unter den Beitrag der AfD: „Glaube nicht, dass Rudi damit einverstanden ist, dass ihr ihn vor euren Karren spannt!“
Das Zitat ist keine Lüge, aber könnte man es nicht auch als (unbewusste?) Manipulation bezeichnen?

(382)