Vernichtende Merkel-Bilanz im Merkur – Rücktritt wäre Zeichen von Souveränität

Vernichtende Merkel-Bilanz im Merkur – Rücktritt wäre Zeichen von Souveränität

Der Versuch, Merkel zu stürzen, würde die CDU für immer zerstören

Merkur | 14.05.19

Deutschland leistet sich eine gelähmte Führung, während es in den Abschwung taumelt. Die Konjunkturprognosen tendieren steil abwärts; die öffentlichen Kassen sind nach vielen fetten Jahren geplündert; der Autoindustrie weht der Wind eisig ins Gesicht; die Energiewende droht zu scheitern, weil der Bau von Speichern und Leitungen seit Jahren auf sträfliche Weise verschleppt wird. […] Jedes dieser Probleme ist für sich allein genommen noch kein Grund zur Panik. Aber in der Summe ergeben sie ein erhebliches Bedrohungspotenzial, vor allem in Kombination mit der Sorglosigkeit, mit der maßgebliche Akteure nach den Jahren des scheinbar immerwährenden Booms durch die Lande schlafwandeln. […] Jetzt ist es Zeit für einen Weckruf. Wenn Angela Merkel dafür nicht mehr die Kraft hat, sollte sie das Amt abgeben. Das wäre souverän.

Kommentar:

Fazit: „Deutschland taumelt in den Abschwung“. Und das im Merkur!
Wie kann man nach diesem Artikel noch die CDU/CSU wählen?
Wir brauchen als Alternative die Alternative für Deutschland.

(332)