Vor dem Gesetz sind alle gleich?

Vor dem Gesetz sind alle gleich?

Gewalt gegen AfD-Mitglieder – Wenn es gegen rechts geht, gelten andere Maßstäbe

FAZ | 16.05.16

Bei Farbe und Parolen bleibt es indes nicht immer. Mitte Januar blockierten zwanzig Antifa-Aktivisten das Haus des AfD-Manns Lars Steinke in Göttingen. Mit zwei Bügelschlössern verrammelten sie das Tor zu Steinkes Wohnhaus, um ihn an der Teilnahme an einem Treffen rechter Gruppen zu hindern. Vor dem Haus hatten die Aktivisten zwei symbolische Gräber angelegt und mit Grablichtern geschmückt. „Ein Grablicht für Lars Steinke“ stand auf Plakaten.

Kommentar:

Endlich wird die Gewalt von links einmal thematisiert und auch mit Zahlen unterlegt: „Allein in Sachsen wurden nach Angaben der Sicherheitsbehörden seit Beginn des Jahres 27 Einrichtungen der AfD attackiert. In Brandenburg erlebt die Partei Ähnliches.“ […] So sind die politisch links motivierten Gewaltstraftaten in Bayern im letzten Jahr auf 122 angestiegen im Vergleich zu 50 im Vorjahr“ etc.
Aber führt das in der Politik, in den Medien und in der Gesellschaft zu ernsthaften Diskussionen? Natürlich (?) nicht.

(1012)