War die kritische Haltung der Bevölkerung wieder realistischer als die Pläne der Politiker?

War die kritische Haltung der Bevölkerung wieder realistischer als die Pläne der Politiker?

Merkels Flüchtlings-Plan in Gefahr: Erdogan macht nicht, was die EU will

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 09.01.16

Ein zentraler Punkt in Angela Merkels Flüchtlingsplan droht zu scheitern: Die Türkei denkt offenbar nicht daran, wie versprochen, die Flüchtlingszahlen zu reduzieren. Das könnte auch daran liegen, dass die EU noch nicht gezahlt hat.

Kommentar:

Ist folgende Sichtweise falsch? Die EU und Manfred Weber (CSU), der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im EU-Parlament, beklagen, dass die Türkei (gegen Geldzusage und politische Versprechen) das nicht tut, was die EU und die Bundesregierung selbst nicht tun wollen.
Ist das nicht eine „doppelte Moral“?

(1118)