Was kostet die „Flüchtlings“-Politik?

Was kostet die „Flüchtlings“-Politik?

Wer beschönigt, schadet der Sache

Cicero | 17.10.16

– Zuwanderung kostet jährlich 20 Milliarden Euro
– Kann Maas nicht rechnen – oder will er nicht?
– Finanzielle Folgen beschönigt
– Hauptsache, es dient der guten Sache
– Konjunkturkrise brächte das Kartenhaus zum Einsturz

Kommentar:

Warum werden die Bürger nicht auch von anderen Medien umfassend sachlich informiert? Wovor hat man Angst?
Aufgegriffen sei hier das Zitat von Abraham Lincoln: „Man kann das ganze Volk einen Teil der Zeit täuschen und einen Teil des Volkes die ganze Zeit über. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen“.

(1317)