Wer will den Verfassungsschutz abschaffen? Dreimal dürfen Sie raten.

Wer will den Verfassungsschutz abschaffen? Dreimal dürfen Sie raten.

„Bedenkliches Verständnis vom Rechtsstaat“

Der Spiegel | 22.05.20

Die Jugendorganisationen von SPD, Grünen und Linken erheben schwere Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz – und fordern die Abschaffung der Behörde. In den Mutterparteien sorgt das für Entsetzen.

Kommentar:

Reiben auch Sie sich an verschiedenen Stellen des Artikels verwundert die Augen?
Welcher politische Nachwuchs wächst denn da heran? So sieht es auch ein Leser und kommentiert: „Wer also SPD, Grüne oder Linke wählt, der unterstützt damit mittelfristig antidemokratische Kräfte, die den Verfassungsschutz aushebeln wollen. Soll keiner sagen, er hätte nix gewusst.“

 

Und wenn „Boris Pistorius, SPD-Innenminister von Niedersachsen und profiliertester Innenpolitiker der Partei, den Jugendorganisationen sowie Linken und Grünen ein „bedenkliches Verständnis vom Rechtsstaat und den ihn tragenden Organen“ vor(wirft)“, stellt sich dann nicht die Frage, ob nicht die Linken und Grünen vom Verfassungsschutz beobachtet werden müssten?

(125)