Zeigt Griechenland „Haltung“?

Zeigt Griechenland „Haltung“?

Athen droht obdachlosen Migranten

DIE WELT | 14.09.20

Der griechische Migrationsminister Notis Mitarakis hat alle obdachlosen Migranten auf Lesbos dazu aufgerufen, umgehend das neue, provisorische Zeltlager zu beziehen. Es sei ihre Pflicht, sagte Mitarakis. „Ab kommenden Montag werden Asylverfahren nur für jene bearbeitet, die im Lager sind“ […]. Abermals warnte Mitarakis jene Migranten, die andere daran hinderten, das provisorische Zeltlager zu beziehen[…] „Wir wissen genau, um wen es sich handelt“, sagte er mit Blick auf einen kleinen Teil der Migranten, die als Unruhestifter gelten. Sie hätten vergangene Woche das Feuer gelegt, das das Lager Moria zerstört habe. Griechenland lasse sich nicht erpressen, fügte er hinzu.

Kommentar:

Aktuell 211 Leserkommentare sprechen eine eindeutige Sprache.

(264)