Zur Abwechslung mal eine sachliche Analyse

Zur Abwechslung mal eine sachliche Analyse

Die neuen AfD-Protestwähler sind anders als gedacht

n-tv.de | 27.06.23

Wer sind die Millionen Deutschen, die plötzlich aus Protest über die Berliner Politik zu AfD-Sympathisanten werden? Meinungsforscher und Soziologen haben die Milieus genau untersucht – ihre Ergebnisse sind verblüffend. Das gefühlte Bild von älteren Missmutigen und abgehängten Rechten aus sozialen Brennpunkten ist falsch. Die neuen AfDler sind wohl situiert, mittleren Alters und leben in friedlichen Landstrichen. Auch der Bildungsgrad zeigt, dass es sich eher um die Mitte der Gesellschaft handelt. Immer mehr Arbeiter und Gewerkschaftsmitglieder kommen hinzu – für die SPD ein Alarmsignal. Vor allem, da die neuen Protestwähler zugleich klare Forderungen an die SPD-geführte Regierung haben.

Kommentar:

Da es sich um reine Sachinformationen handelt, gibt es nichts zu kommentieren. Man sollte jedoch nt-tv danken, dass es einen solchen Beitrag veröffentlicht.

(363)