So weit hätte es gar nicht kommen dürfen

So weit hätte es gar nicht kommen dürfen „Es besteht dringender Reformbedarf“ Die Tagespost | 27.10.17 Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, fordert die Neuordnung des Asyl- und Einwanderungsrechts. […] „Es muss sichergestellt werden“, erklärte Papier, „dass das Asylrecht nicht länger zweckentfremdet werden kann gewissermaßen als Türöffner für illegale Einwanderung, und zwar von Personen, …

Weiterlesen →

Deutsche Regierungspolitik skandalös: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt

Deutsche Regierungspolitik skandalös: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Wie der Staat aus den meisten Flüchtlingen Einwanderer macht WELT/N24 | 27.10.17 Wer in Deutschland einmal als Flüchtling anerkannt wurde, bleibt meist für immer. • Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss spätestens nach drei Jahren prüfen, ob der Fluchtgrund noch besteht. • …

Weiterlesen →

Sachliche Analyse einer katholischen Zeitung

Sachliche Analyse einer katholischen Zeitung Leitartikel: Chance für den Bundestag Die Tagespost | 25.10.17 Mit dem neuen Bundestag enthält die parlamentarische Demokratie aber vor allem eines: eine neue Chance. Das Hohe Haus muss dazu seine Selbstgefälligkeit und großkoalitionäre Apathie überwinden, die es mindestens die vergangenen vier Jahre geprägt haben. Die Zeiten, wo man sich auf …

Weiterlesen →

Lawinengefahr?

Lawinengefahr? „CDU degeneriert!“ Berliner CDU-Mann rechnet in Anti-Merkel-Brief mit Kanzlerin ab Focus | 22.10.17 Das Wahlergebnis „desaströs“, die Flüchtlingspolitik „abgewählt“, die ganze Partei „degeneriert“ – der Berliner CDU-Politiker Sven Rissmann soll sich in einem Brief an die Mitglieder seines Kreisverbands gewendet haben. Der Inhalt: eine Abrechnung mit Kanzlerin Angela Merkel. Kommentar: Ein Leserkommentar: „Herrn Rissmann. …

Weiterlesen →

Schweizer Zeitung über Merkel

Schweizer Zeitung über Merkel Sie hat doch gar nichts getan Basler Zeitung | 21.10.17 Katalonien und Spanien nähern sich dem Abgrund. Die EU-Politiker schweigen depressiv. Merkel versagt. […] Die Verfassung sei einzuhalten, beschied die deutsche Bundeskanzlerin den Katalanen, und stellte sich bedingungslos auf die Seite der spanischen Regierung, die im Begriff ist, ihr Land zu …

Weiterlesen →

Glaubenstreue Katholiken zunehmend diskriminiert

Glaubenstreue Katholiken zunehmend diskriminiert Weltflucht ist unchristlich Die Tagespost | 20.10.17 In Westeuropa nimmt die Akzeptanz für die Meinungsäußerungs- und Religionsfreiheit von glaubenstreuen Katholiken ab. […] Katholiken, die ihrem Glauben verpflichtet sind, zahlen dafür einen Preis: sie sinken im öffentlichen Ansehen und riskieren die gesellschaftliche und berufliche Ausgrenzung. Das ist ein Prozess, der mehr oder …

Weiterlesen →

Da bleibt einem die Spucke weg

Da bleibt einem die Spucke weg Reiche Migranten kommen per Yacht und Jetski nach Europa WELT/N24 | 17.10.17 Sie kommen meist auf völlig überfüllten, nicht seetauglichen Booten, nach Europa, durstig und verängstigt. So kennt man die Bilder erschöpfter Flüchtlinge, die oft mit letzten Kräften Rettungsschiffe oder das Festland erreichen. Neue Erkenntnisse zeigen, dass es auch …

Weiterlesen →

Unverschämt hoch drei – Wie kommen die Vertreter der Altparteien sich eigentlich vor?

Unverschämt hoch drei – Wie kommen die Vertreter der Altparteien sich eigentlich vor? Gerangel um die ersten Posten Handelsblatt | 17.10.17 Noch bevor der Bundestag zu seiner ersten Sitzung zusammenkommt, beginnt das Postengeschacher. Ein heftiges Gerangel gibt es um die Posten der Bundestagsvizepräsidenten. Altgediente Parteisoldaten wollen versorgt werden. […] Am 24. Oktober soll Bundesfinanzminister Wolfgang …

Weiterlesen →

Wackelt Merkel?

Wackelt Merkel? Wackelt Merkel? Cicero | 02.10.17 Die Bundestagswahl hat die Volksparteien und ihre Spitzenvertreter schwer erschüttert. Doch während die Tage von Martin Schulz und Horst Seehofer bereits gezählt scheinen, tut Angela Merkel so, als könne ihr die Wahlschlappe nichts anhaben. Wenn sie sich da mal nicht täuscht. […] Deshalb sei die Behauptung gewagt: Die …

Weiterlesen →

Zum Demokratieverständnis in Deutschland

Zum Demokratieverständnis in Deutschland Wenn die SPD-Ortsvorsitzende mit einem AfD-Funktionär verheiratet ist WELT/N24 | 05.10.17 Gauland-Bezwinger Patzelt (CDU) fordert bei Maischberger eine neue Diskussionskultur mit der AfD. SPD-Frau Kerstin Hansen, verheiratet mit AfD-Mann Frank, erzählt aus dem Eheleben. Aus Parteikreisen habe man ihr zur Scheidung geraten. […] Von den Auswirkungen der gegenwärtigen Konflikte auf das …

Weiterlesen →

Auch Lindner hat zur Jagd geblasen

Auch Lindner hat zur Jagd geblasen „Wir jagen die Regierung von Hannelore Kraft“ n-tv | 03.05.13 Ich habe eine spannende Aufgabe im Düsseldorfer Landtag. Nordrhein-Westfalen ist das größte Bundesland. Deshalb gehen von dort auch immer Signale in die Bundespolitik aus. Wir jagen die Regierung von Hannelore Kraft. Kommentar: Was andere selbstverständlich sagen dürfen, darf Gauland …

Weiterlesen →

Die Doppelmoral der Etablierten

Die Doppelmoral der Etablierten Den Kanzler jagen Der Spiegel | 17.10.94 „Das wird ein fröhliches Regieren“, spottet Fischer. Und Grünen-Sprecher Ludger Volmer tönte am Wahlabend: „Wir werden den Kanzler jagen.“ Kommentar: Vielen Dank dem Leserkommentator des Focus am 4.10.17 für den Hinweis auf den Spiegel Artikel von 1994. Es lebe das Internet!

Weiterlesen →

Drei informative Interviews – aber warum erst 1 Tag vor der Wahl?

Drei informative Interviews – aber warum erst 1 Tag vor der Wahl? Christen sollten nicht auf Propaganda hereinfallen Die Tagespost | 23.09.17 Wen soll man morgen bei der Bundestagswahl wählen? Der Dominikanerpater Professor Wolfgang Ockenfels ist überzeugt, dass klare Kriterien, die sich am katholischen Lehramt [nicht unbedingt an manchen Bischöfen] ausrichten, bei der Orientierung helfen. …

Weiterlesen →

Wer würde dem nicht zustimmen? Sie?

Wer würde dem nicht zustimmen? Sie? Schafft die Wahlumfragen ab! WirtschftsWoche | 16.09.17 Die Medien degradieren sich zum Assistenzsystem der Demoskopie – und reproduzieren eine Stimmungslage, die unempfindlich ist für die Spannung(en) in diesem Wahlkampf, für das Brodeln im Biedermeier. […] Wichtig war [beim Fernseh-Duell] nicht, ob Schulz auf manche Fragen konkrete Antworten wusste oder …

Weiterlesen →

Ein böses Erwachen?

Ein böses Erwachen? Banken-Krise am Horizont: Nach der Wahl wird es ungemütlich Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 23.09.17 Jetzt stehen in Deutschland die Bundestagswahlen unmittelbar an und die ganz große Koalition aller im Bundestag vertretenen Parteien hat es tatsächlich geschafft, das Thema Euro aus dem Wahlkampf praktisch komplett herauszuhalten. Der Zeit-Kauf hat funktioniert. Aber ebenso wie …

Weiterlesen →

Auf einmal auch kritische Töne von der FAZ

Auf einmal auch kritische Töne von der FAZ An den Grenzen der Willkommenskultur FAZ | 19.09.17 Keine Gerechtigkeits- oder Klimadebatte bewegt Bürger mehr als die Flüchtlingsfrage. Weil Hunderttausende integriert werden müssen, wird sich das auch nach der Bundestagswahl nicht ändern. Kommentar: Auf einmal stellt die FAZ fest, dass „keine Gerechtigkeits- oder Klimadebatte Bürger mehr (bewegt) …

Weiterlesen →

In welcher deutschen Zeitung würde der folgende Artikel zurzeit veröffentlicht?

In welcher deutschen Zeitung würde der folgende Artikel zurzeit veröffentlicht? Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema Neue Züricher Zeitung NZZ | 15.09.17 Die deutschen Wahlkämpfer gehen wie auf Stelzen durch das Land. Sie reden und versprechen dieses und jenes, doch die Flüchtlingskrise, welche die Menschen seit zwei Jahren umtreibt und nach allen Umfragen ganz oben …

Weiterlesen →

Skandalöse Unterstellungen in Richtung AfD – Geht’s noch?

Skandalöse Unterstellungen in Richtung AfD – Geht’s noch? Wie gefälschte Umfragen und Fake News Ihre Wahl beeinflussen sollen Focus | 20.09.17 Offiziell endet für die Parteien der Wahlkampf am Samstagabend vor der Wahl. Doch im Internet wird er auch am Sonntag noch weiter betrieben. […] Szenario 1: Falsche Berichte über kriminelle Flüchtlinge ohne offizielle Bestätigung …

Weiterlesen →

Die EU als moralische Instanz?

Die EU als moralische Instanz? EU-Bericht: Österreicher mit negativem Verhältnis zu Muslimen Kurier (Österreich) | 21.09.17 Laut dem Bericht teilt sich die österreichische Bevölkerung in Bezug auf negative Einstellungen gegenüber Muslimen mit 31 Prozent mit Malta den zweiten Platz der 15 befragten EU-Staaten. Lediglich Zypern habe ein negativeres Bild von Muslimen (36 Prozent). Gleichzeitig sei …

Weiterlesen →

Klartext im Sinne der AfD

Klartext im Sinne der AfD Rettet Europa vor der EU! Cicero | 16.09.17 Seit knapp zehn Jahren etwa ist überdeutlich, dass der Euro im Kern eine Fehlkonstruktion ist, da er schwache Wirtschaftsnationen währungspolitisch an starke bindet. Der Euro hat sich so zu einer ernsthaften Belastung der EU entwickelt. Daraus könnte man die Lehre ziehen, auf …

Weiterlesen →